Powerboottreffen in Heilbronn:

 

Ein Mitglied vom SMC-Husum, Arndt Hohnsbehn, besuchte dieses Jahr das größte Powerboottreffen in Heilbronn am Neckar.

Die Anreise mit PKW und Campingwagen war am 15.07.2013 und das offizielle Treffen

vom 17.07 bis 21.07.2013.

Es kamen viele Powerbootbegeisterte aus jeder Ecke Deutschlands. 
Auch aus der Schweiz und vielen EU Ländern waren die Leute angereist, um an den Powerboottreffen teil zu nehmen. Die Händler von MHZ , WD200 , Tom Lorenz , Modellbaupirat und Schink begleiteten das Treffen.

Es waren an Powerbooten alle Kategorien vertreten vom einfachen E-Booten bis hin zu turbinengetriebenen Powerbooten.

Von Dienstag den 16.07 bis zum 19.07.2013 war freies Fahren angesagt und viele haben die Zeit genutzt um ihr Boot zu testen, es einzustellen oder noch zu reparieren für die offiziellen Powerboot-Veranstaltungstage.

Es gab viele Attraktionen von Powerbooten z.B. Powerboote mit einer Gesamtlänge von ca. 3m, bis zu 45kg schwer, schöne Airbrushlackierungen und Geschwindigkeiten von
über 200 km/h waren zu bestaunen.

Von morgens bis abends wurde fachgesimpelt. Bei meiner CAT-CT04 brach der Krümmer durch, was durch Dank von Henk und seiner Kaffe Tasse" V2A " wieder TOP in kürzester Zeit wieder repariert wurde und ich die CT04 wieder fahren konnte.

Ich habe dort sehr viel beim Powerboottreffen gelernt und viele gute freundliche Personen, so wie Jens und sein Team, T.Homberger, Rolf, Passauer, MATHO, die Dessauer , alle Händler u.s.w. kennen gelernt und jeder der in Not war wurde geholfen , es gab nichts was nicht zu reparieren war. Teilweise gingen die Reparaturen die Nacht durch!

Es waren schöne Tage in Heilbronn, etwas zu heiß aber es lohnt sich auf jeden Fall einmal an einem PBT teilzunehmen oder mal als Besucher zu schauen.

 

Siehe auch:

http://rc-powerboat-forum.de/

oder

http://www.msc-hansa.de/

 

gez. Arndt Hohnsbehn