Das Original:

Walfangdampfer Rau IX

 

Bauwerft: Deschimag, Werft Seebeck, Wesermünde
Baujahr 1939
Länge: 58,50 m
Breite: 9,00 m
Tiefgang 4,00 m
Antrieb 3-Zylinder-Dreifachexpansionsmaschine, 1600 PS

Vermessung: 380BRT
Geschwindigkeit 14 kn
Besatzung 15 Mann


Das Walfangboot RAU IX gehörte zu einer Flotte von 10 Schiffen und wurde 1939 auf der Seebeck-Werft in Bremerhaven erbaut. Die Rau hat eine 3 Zylinder Expansionsdampfmaschine und liefert eine Leistung von 1600 PS. Die Geschwindigkeit betrug 14 Kn. Der Kessel wurde mit Öl befeuert.
Von 1939 bis 1948 fuhr das Boot als U-Boot-Jäger und Vorpostenboot. 1948 wurde es an Norwegen geliefert. Als Walfangboot fuhr es dort bis 1968 unter den Namen KRUT, HALVAR 5, und Heykur. Mit eigener Kraft fuhr die Rau IX 1968 nach Bremerhaven und wurde dort in den Originalzustand von 1939 zurückgebaut. Nun liegt die Rau IX im Deutschen Schifffahrtsmuseum in Bremerhafen als Museumsschiff.

Das Modell:

 

Ich hatte das Modell von meinem Bruder geschenkt bekommen, die er in jungen Jahren gebaut hatte. Ich habe sie dann komplett auseinander genommen und restauriert. Nur der Rumpf und einige Beschlagteile wurden weiter verwandt.
Modellart: Graupner Baukasten

Maßstab: 1:45
Länge:     1025 mm
Breite :    182 mm
Höhe:      600 mm
Tiefgang: 67 mm

Gewicht: 5200g

Leergewicht ohne RC-Einheiten: 2,2Kg

Zuladung: max. 3,0Kg
Sonderfunktionen: Beleuchtung (einzeln Schaltbar), Dampferzeuger, Soundmodul Dampfpfeife und Soundmodul Dampfmaschine.

Erbauer: Christian Laß

Fertigstellung: 2015


Weitere Informationen unter Baubericht, Walfangdampfer Rau IX.

Tön 12

Modellart: Fischkutter

Bauart: Baukasten Graupner

Maßstab:1:25

Länge: 480mm

Breite: 170mm

Höhe: 470mm

Gewicht:1700g

Sonderfunktion: Netze volle Funktion

Radar

Beleuchtung

Krabbenkocher Dampfgenerator

Schiffsdiesel

Schiffshorn

Bauzeit:3 Monate

Eigner: Christian Laß

Nicky ist ein Fischkutter der Tön 96 Klasse ist in Original im Hafen Büsum anzutreffen. Das Modell von der Firma Graupner wurde mit allen Funktionen von Hans-Uwe Hein in ca 10 Monaten gebaut. 
Maßstab 1/20
Länge 755 mm
Breite 235 mm
Höhe 620 mm
Gewicht 6,7 kg
Sonderfunktionen: Vollfunktionsfähige Schleppnetze
  Sound und Sprachmodul
  schaltbare Beleuchtung

Krabben und Fischkutter Meerkatze wurde von Horst Mohr nach Schiffsmodellbauplan Komet in Spantenbauweise innerhalb von 2 Jahr gebaut.

Fertigstellung 2000
Maßstab 1/20
Länge 95 cm
Breite 29 cm
Seitenhöhe 18 cm
Gewicht 6,0 kg
Sonderfunktionen: Geräuchgenerator
  Beleuchtung
  funktionsfähige Netze über Ausleger

 

Fischkutter Sirus Dor 12 wurde von Paul Will aus Kunststoff und Holz-Selbstbauweise in ca. 6 Monaten hergestellt. Fertigstellung war 1991

Maßstab                   1:36

 

Länge                        666 mm  
Breite                         178 mm  
Höhe                          510 mm  
Gewicht                     2,5 kg  
Sonderfunktionen:  Beleuchtung  

Der Segler Norderney war ein Krabbenfischer mit Hilfsmotor und wurde in 4 Monaten von Hans- Uwe Hein gebaut.

 
Maßstab 1/15
Länge 960 mm
Breite 238 mm
Tiefgang mm
Masthöhe mm
Gesamthöhe mm
Segelfläche 25,5 dm²
Verdrängung 8,0 kg
Sonderfunktionen: Zweiblattschraube
  2 Segelverstellservos für Haupt und Focksegel